Ganzheitliche energetische Vordimensionierung mit CAALA für Rhino

 

Installationsanleitung

Schritt 1
Klicken Sie auf den obenstehenden Link und laden Sie die .zip CAALA Datei herunter.

Schritt 2
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den heruntergeladen .zip Ordner, um unter „Eigenschaften“ den Ordner zu entsperren. Danach kann CAALAforRhino_WIP.zip entpackt werden.

Schrit 3
Starten Sie Rhino und Grasshopper. Grasshopper kann kostenlos hier heruntergeladen werden und durch Eingabe von „Grasshopper“ in die Befehlszeile in Rhino gestartet werden.

Schritt 4
Öffnen Sie den Ordner für Grasshopper Plugins folgendermaßen: In Grasshopper in der Menüzeile auf „file“ klicken, dann „special folders“ und dann auf „components folders“ klicken.

Schritt 5
Wählen Sie in dem zuvor entpackten Ordner „20171114_CAALAforRhino_WIP“ den Order „Components“aus (unter „Install“ und dann „components“) und kopieren Sie ihn in den Rhino „components folder“.

Schritt 6
Schließen Sie Grasshopper und Rhino, damit die Änderungen wirksam werden. Beim Neustart von Rhino ist CAALA nun installiert.

Schritt 7
Starten Sie Grasshopper und öffnen Sie in dem heruntergeladenen Ordner „20171114_CAALAforRhino_WIP“ den Ordner „Grasshopper Definition“, um anschließend die Datei „20171114_CAALAforRhino_WIP.gh“ per „drag & drop“ in das Grasshopperfenster zu ziehen. Nun sehen Sie eine Definition zur Übergabe der Geometrie aus Rhino an CAALA und können CAALA durch Doppelklicken der Komponente „CAALA“ starten.

Schritt 8
Nach dem Start von CAALA müssen Sie sich zunächst registrieren. Danach können Sie sich anmelden und CAALA sofort nutzen.