EnBauSa berichtet über CAALA

Der Aspekt der Nachhaltigkeit ist aus der Architektur nicht mehr wegzudenken! Bei praktisch jedem Architekturwettbewerb wird die Thematik der Nachhaltigkeit diskutiert. Den Begriff mit Daten zu hinterlegen ist jedoch gar nicht so einfach – noch nicht.

Das CAALA Team

Der Artikel des Online-Magazin ENBAUSA bietet neben einer Vorstellung von CAALA auch einen tiefergehenden Einblick in die Hintergründe der Ökobilanzierung sowie der zugehörigen Datengrundlage. Wir freuen uns über die Meinung des interviewten Nachhaltigkeitsexperten Joost Hartwig, Geschäftsführer der Ina Planungsgesellschaft aus Darmstadt, der CAALA getestet hat und folgendermaßen bewertet:

„Wenn es darum geht eine Konstruktion zu optimieren, muss man sehr früh im Planungsprozess wesentliche Dinge entscheiden, die für die Gesamtbilanz elementar sind, etwa wie eine Holzkonstruktion gegenüber Stahlbau abschneidet. Mit dem Tool kann man in Echtzeit und live die Planung verändern und ökologische Auswirkungen bereits im Entwurfsprozess aufzeigen. Das Potenzial ist ziemlich groß“ sagt Hartwig.“

Zum Artikel von Daniela Becker und Susanne Ehlerding gelangen Sie hier.

-->