Knowledge Base für die ganzheitliche energetische Vordimensionierung

Die CAALA Knowledge Base erläutert die wichtigsten Begriffe rund um das Thema der ganzheitlichen energetischen Vordimensionierung und des nachhaltigen Bauens. Hier wird Hintergrundwissen, ebenso wie softwarebezogene Details und praxisbezogene Anwendungen zur Verfügung gestellt.

question_answer Knowledge Base > FAQ > Ökobilanz

Was ist das Modul D der Lebenszyklusanalyse?

Das Modul D ist eines der vier Module des Lebenszyklus nach DIN EN 15978. Die Norm unterteilt den Gebäudelebenszyklus in: A für Herstellung, B für Nutzung inklusive dem Austausch von Bauteilen, C für das Lebensende des Gebäudes und D für das Recyclingpotential. Das Recyclingpotential stellt die mögliche weitere Verwertung der einzelnen Baustoffe nach Ende des Lebenszyklus eines Gebäudes dar. Vor allem bei nachwachsenden Rohstoffen hat das Modul D einen großen Einfluss auf die Lebenszyklusperformanz.
Es gibt zurzeit unterschiedliche methodische Ansätze das Recyclingpotential zu berücksichtigen. Bei der Zertifizierung nach DGNB wird das Modul D verrechnet, das BNB System hingegen gibt es nur informativ mit aus. Daher kann das Modul D in der CAALA Software mit einem Klick ein- oder ausgeschaltet werden.