Knowledge Base für die ganzheitliche energetische Vordimensionierung

Die CAALA Knowledge Base erläutert die wichtigsten Begriffe rund um das Thema der ganzheitlichen energetischen Vordimensionierung und des nachhaltigen Bauens. Hier wird Hintergrundwissen, ebenso wie softwarebezogene Details und praxisbezogene Anwendungen zur Verfügung gestellt.

chrome_reader_mode Knowledge Base > Lexikon > W

Wärmebrückenzuschlag

Wärmebrücken sind Bereiche in der wärmetauschenden Hüllfläche eines Gebäudes, bei denen aufgrund von Materialwechsel in der Bauteilebene und/oder der Bauteilgeometrie während der Heizperiode gegenüber dem ungestörten Bauteil erhöhte Wärmeabflüsse und tiefere Oberflächentemperaturen auftreten. Für die Berücksichtigung dieser Wärmeverluste gibt es drei Ansätze: 1) ein pauschaler Wärmebrückenzuschlag von 0,1 W/m²K auf die gesamte thermische Hülle 2) mit dem Nachweis nach DIN 4108 Beiblatt 2 kann der Wärmebrückenzuschlag auf 0,05 W/m²K verringert werden 3) Einzelberechnungen der Wärmebrücken.

Noch Fragen?