Teilnahme an der Sustainable Built Environment Conference Zurich 2016

Auf der dreitägigen internationalen Sustainable Built Environment Conference vom 14. bis 17. Juni an der ETH Zürich war CAALA durch einen wissenschaftlichen Beitrag von Alexander Hollberg vertreten.

Auf der dreitägigen internationalen Sustainable Built Environment Conference (http://www.sbe16.ethz.ch/) vom 14. bis 17. Juni an der ETH Zürich war CAALA durch einen wissenschaftlichen Beitrag von Alexander Hollberg vertreten. In der Präsentation zeigte er die Anwendung der parametrischen Methode zur Ökobilanzierung, die zur Bewertung von verschiedenen geometrischen Entwurfsvarianten in der sehr frühen Planungsphase genutzt werden kann. Der Ansatz stieß auf großes Interesse sowohl bei Forschenden, als auch bei praktizierenden Architekten und Facility Managern. Wir konnten somit weitere Kontakte knüpfen und unser Tool auf einer europäischen Plattform präsentieren. Darüber hinaus wird unser Ansatz im kommenden Wintersemester als ein Bestandteil der Masterprogramme Architektur und Integrated Building Systems in Kooperation mit Prof. Dr. Arno Schlüter und Prof. Dr. Guillaume Habert in die Lehre an der ETH integriert.

Im Allgemeinen wurde die Wichtigkeit von Designtools für nachhaltiges Bauen deutlich. Zwei Sessions mit jeweils 5 Vortragenden widmeten sich diesem Thema und zeigten verschiedene innovative Ansätze vom Gebäude- bis zum Quartiersmaßstab. Die Vielzahl der Vorträge zur Anwendung von Ökobilanzen zur Bewertung von sowohl Materialien, Bauteilen und auch ganzen Gebäuden zeigt deutlich, dass sich die Methode der Ökobilanzierung im wissenschaftlichen Kontext etabliert hat und zum Standard geworden ist. Dabei wurde jedoch auch von verschiedenen Seiten betont, dass Ökobilanzierung in der Baupraxis noch nicht angekommen ist und einfache, nutzerfreundliche Tools ganz entscheidend für den Transfer in die Praxis sind. Wir fühlen uns somit in unseren Annahmen bestärkt und gehen aus dieser Konferenz hochmotiviert und zuversichtlich heraus mit CAALA einen wichtigen Beitrag leisten zu können.

 

-->